kopfgrafik_karabiner-jens-h

Bild: Jens Hasler / pixelio.de

Sicherheitstechnische Betreuung
im Bereich der verfassten Kirche

sicherungshaken_2

Im Bereich der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers werden alle verfasst kirchlichen Einrichtungen von Fachkräften für Arbeitssicherheit, die für unsere Landeskirche bei der EFAS angestellt worden sind, betreut. Es werden Vor-Ort-Beratungen in den Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und landeskirchlichen Einrichtungen durchgeführt. Dabei berät die Fachkraft für Arbeitssicherheit die Anstellungsträger im Hinblick auf  die Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in der Einrichtung, zeigt evtl. Sicherheitsmängel auf und unterstützt die Anstellungsträger bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung für die beschäftigten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Zuständigkeitsbereich:
Arbeitsplätze der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in allen verfasst kirchlichen Einrichtungen im Bereich der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers mit Ausnahme der Friedhöfe

Aufgaben:

  • Durchführung von Vor-Ort-Beratungen in den kirchlichen Einrichtungen zu Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Fortbildungsveranstaltungen zu Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Unterstützung bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen

Ansprechpartner

Steffen Ehbrecht
Tel.: 0511 2796-632

Sprengel Hildesheim-Göttingen

Thomas Fischer
Tel.: 0511 2796-633

Sprengel Lüneburg 

Sprengel Stade

Thorsten Scherf
Tel.: 0511 2796-638

Sprengel Hannover

Tobias Albrecht
Tel.: 0151 43117966

Sprengel Ostfriesland

Sprengel Osnabrück